Lernkurs Datenschutz intensiv – Als Einzel- & Kleinstunternehmer datenschutzkonform aufgestellt

Wunschliste Teilen
Kurs starten
Page Link
Share On Social Media

Über den Kurs

Der Datenschutz-Onlinekurs für Selbstständige und Unternehmer

Erfahre wie du, einfach & Schritt für Schritt dich als Einzel- oder Kleinstunternehmer rechtssicher & professionell aufstellst, um endlich unbesorgt & leicht dem Thema Datenschutz entgegenzusehen, es zu verstehen, ruhig schlafen zu können und deinen Kunden als kompetenter Partner gegenübertrittst. Ich zeige dir den Weg durch den Datenschutz-Dschungle.

Der Kurs richtet sich sowohl an Auftragsverarbeiter (z.B. Freelancer, Virtuelle Assistenten), als auch an Nicht-Auftragsverarbeiter.

Im Kurs enthalten sind diverse Mustervorlagen & Musterverträge, deren Anpassung auf dein Unternehmen erklärt wird, so dass du am Ende des Kurses einen Haken hinter das Thema Datenschutz setzen kannst und unbesorgt deinem Kerngeschäft nachgehen kannst.

 

Mehr Sicherheit. Mehr Professionalität. Mehr Kunden.

 

 

 

Bewertungen von Kursteilnehmern:

„Der Kurs ist sehr umfangreich und geht auf alle wichtigen Bereiche detailliert ein. Karin erklärt die Sachverhalte in einer sehr angenehmen und gut verständlichen Art und Weise. Auch die vielen Vorlagen, Tabellen und Checklisten erleichtern die Datenschutzarbeit enorm. Vielen Dank für diesen toll aufbereiteten Kurs!” – Sabine Pankert

 

„Ich wäre ohne diesen Kurs wahrscheinlich völlig verloren gewesen. Das Thema Datenschutz ist wirklich sehr komplex und für mich als Laie oft schwierig zu verstehen. Karin führt einen anhand eines roten Fadens durch alle relevanten Themen. Die vielen Vorlagen sind wirklich Gold wert und ich bin sehr erleichtert, in diesem Bereich nun ausreichend informiert zu sein. Vor allem bin ich Karin sehr dankbar, da sie auf all meine Fragen immer antwortet. Sehr sympathisch und engagiert. Ich kann den Kurs wärmstens empfehlen.” – Anja Wunderlich

 

„Meine Erwartungen an den Kurs und die Vorlagen wurden total erfüllt und sie sind jeden Euro wert. Alle relevanten Vorlagen habe ich dort gefunden und musste sie nur noch auf meine individuelle Unternehmung anpassen. Wie dies geschieht, dazu gibt Karin in verschiedenen Videos verständlich Hinweise und Tipps und liefert auch gleich viele relevante und nützliche Beispiele zu den einzelnen Themenbereichen. Gleichzeitig habe ich mir in kurzer Zeit ein breites Wissensfundament zum Thema Datenschutz angeeignet. […] Insgesamt ist dieser Kurs eine großartige und wertvolle Abkürzung, die ich allen Einzel- und Kleinstunternehmern absolut empfehle.” – Kinga Zurawski

Was werden Sie lernen?

  • Erfahre in professionellen Videos, welche Pflichten & Rechte du als Einzelunternehmer zu erfüllen hast. Das für dich relevante Fachwissen, wird dir in Kurzvideos verständlich von einer Fachexpertin erklärt. Anhand diverser Mustervorlagen, kannst du die Anforderungen dann gleich für dich & dein Unternehmen umsetzen.
  • Deine 4-Schritte-Erfolgsformel: 1. Erhalte eine Einführung in das Thema im Video. 2. Schaue dir die Mustervorlagen an. 3. Passe die Mustervorlage auf dich an. 4. Integriere die Mustervorlage in deine Unternehmensabläufe.

Kurs Inhalt

Herzlich Willkommen

  • Herzlich Willkommen
    12:01

Karin’s Toolbox
In diesem Modul möchte ich dir Tipps zu Tools geben. Empfehlungen zu Antivirensoftware, VPN, Cloud & Co.

1 Grundlagen

2 Pflichten Rechte Bußgelder

3 Businessbooster Datenschutz

4 Datenschutzbeauftragter

5 Geschäftlicher Erstkontakt

6 Social-Media-Auftritt

7 Webseite (inkl. Testimonials, Newsletter & Affiliate-Marketing)

8 Technisch-Organisatorische Maßnahmen

9 Dienstleistungs- bzw. Kaufvertrag

10 Vertraulichkeitsvereinbarung

11 Auftragsverarbeitung

12 Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten

13 Betroffenenauskunft

14 Datenschutzvorfall

15 Löschfristen

16 Mitarbeiter
In diesem Modul erfährst du, was du tun musst, wenn du Mitarbeiter, Praktikanten oder ähnliche Beschäftigte hast.

Bleibe up to date

WordPress-Datenbank-Fehler: [You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MariaDB server version for the right syntax to use near 'AND _comment.comment_post_ID IN (6376) AND _comment.comment_approved IN...' at line 22]
SELECT _comment.comment_ID, _comment.comment_post_ID, _comment.comment_author, _comment.comment_author_email, _comment.comment_date, _comment.comment_content, _comment.comment_approved AS comment_status, _comment.user_id, _meta.meta_value as rating, _course.post_title AS course_title, _student.display_name FROM wp_comments _comment INNER JOIN wp_commentmeta _meta ON _comment.comment_ID = _meta.comment_id INNER JOIN wp_posts _course ON _comment.comment_post_ID=_course.ID INNER JOIN wp_users _student ON _comment.user_id = _student.ID WHERE _comment.comment_type = 'tutor_course_rating' AND _meta.meta_key = 'tutor_rating' AND _comment.user_id= AND _comment.comment_post_ID IN (6376) AND _comment.comment_approved IN ("approved","hold") ORDER BY _comment.comment_ID DESC LIMIT 0, 150;

Student Ratings & Reviews

Noch keine Bewertung
Noch keine Bewertung